reifenbezeichnungen.de Startbild

 

hallo! 

Es sind die Schuhe ihres fahrbaren Untersatzes: Reifen. Reifen sind eines der elementarsten Teile an einem Auto. An ihnen misst man die Sicherheit und das Fahrverhalten eines Autos.

Desto verwunderlicher ist es, dass gerade die Reifen von Autofahrern sträflich vernachlässigt werden! Der Gesetzgeber greift vor allem neuerdings im Winter hart durch: Demnach sieht das Bundesverkehrsministerium eine "geeignete, den Straßenverhältnissen angepasste" Bereifung vor. Im Gesetzestext liest sich der neue Zusatz §2 Abs. 3a dann in etwa so: "Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage".

Eine klare Aussage von Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee diesbezüglich: "wer auf Winterreifen verzichten will, muß sein Auto bei widrigen Straßenverhältnissen stehenlassen und auf Bus und Bahn umsteigen". Bußgelder in Höhe von 20€ bis 40 € (+1 Punkt in Flensburg) drohen "Sommerreifen-Sündern", die im Winter mit Sommerreifen erwischt werden oder gar den Verkehr durch die unangepasste Bereifung behindern.

Achtung auch beim Versicherungsschutz! Liegt der Tatverdacht von grober Fahrlässigkeit vor - wenn man zum Beispiel mit abgefahrenen Sommerreifen auf glatter Straße einen Unfall verursacht - kann die Vollkasko-Versicherung die Leistung verweigern!

Deshalb: Gut bereift, ist halb am Ziel angekommen! Auf unserem Webangebot wollen wir uns etwas mehr um die Bereifung und dessen Eigenschaften befassen. Dazu haben wir eine Reihe von Informationen und nützlichen Tipps zusammengestellt. Ein wichtiges Thema ist für uns die Sicherheit, auf die wir gesondert etwas näher eingehen.

wir wünschen Ihnen einen informativen Aufenthalt!